Das neue Arcon:

 Architektursoftware Arcon Evo

Professionell konstruieren und visualisieren mit Arcon Evo

Die neue Arcon Generation, Arcon Evo, vereint die seit Jahrzehnten bekannte 3D-CAD ArCon Professional, die 2D-CAD Creative Lines und den ArCon Realtime Renderer in einem neuen leistungsstarken Produkt für die professionelle Architekturplanung. Der Planer bedient nur noch ein einziges CAD-Programm und erledigt alle Aufgaben – ob Entwurf, Bauantrag, Ausführung, Lageplan, Entwässerungsgesuch  oder Detailplanung  – unter einer komfortabel zu bedienenden Oberfläche. Mit der 2D/3D CAD bearbeiten Planer, Architekten und Bauingenieure Ihre Projekte durchgängig und tauschen die Bauplanungsdaten via IFC-Schnittstelle mit Partnern aus.

2D-Konstruktionen einfach erstellen

Neue und leistungsfähige 2D-Funktionen ermöglichen Ihnen eine schnelle Erstellung der Baudetails.

Fenster und Türen


Bei den Fenstern und Türen kann der Anwender zwischen zwei Eingabemöglichkeiten wählen: Die Eingabe über die Öffnungsmaße definiert, wie der Maurer die Öffnung anlegen soll, während die Eingabe über die Fenstermaße das genaue Maß der Fenster/Türen, z. B. für die Bestellung, beschreibt.

  • Visuelle Eingabe zahlreicher Parameter
  • Bauteil-Designer mit 3D-Vorschau
  • Einstellbare Anschlagsvarianten
  • Detaillierte 3D-Beschläge

Frei editierbare Treppen


Für die Konstruktion einer Holz- oder Betontreppe lässt sich das Außenpolygon beliebig bearbeiten. Zusätzlich können einzelne Stufen verschoben und verdreht werden. Dies gilt ebenfalls für den An- und Austritt der Treppe.

  • Massiv- oder Holztreppen
  • Beliebige Treppenpolygone und Lauflinien
  • Verschieben/Drehen einzelner Stufen, Setzstufen und Geländer
  • Variable Treppenkonstruktion in beide Richtungen (Antritt-Austritt, Austritt-Antritt)

Dachkonstruktionen


Bei der Dachkonstruktion wird der Planer durch einen Dach- und Gauben-Editor mit individuellen Eingabeparametern unterstützt. Mit diesen lassen sich nahezu beliebige Dachformen konstruieren. Verschiedene Dachflächen können vereinigt und getrennte Dächer automatisch verschnitten werden.

  • Flexibler Dacheditor mit individuellen Eingabeparametern
  • Visueller Gaubeneditor
  • Frei wählbare Dachformen
  • Automatische Verschneidung mehrerer Dachflächen
Automatische Verschneidung mehrerer Dachflächen mit Arcon Evo

Im 3D-Modus arbeiten

Der flexible 3D-Modus unterstützt effizientes und direktes Konstruieren im 3D-Modell.

Besonderes Highlight für die Visualisierungen sind die neuen 3D-Texturen. Zoomt der Planer an das Gebäude heran, wechselt die anfängliche 2D-Textur in ein 3D-Element. So lassen sich Fassaden, Verkleidungen oder Dacheindeckungen besonders eindrucksvoll darstellen. Mit der passenden Beleuchtung entsteht schnell und effektiv ein hochwertiges Rendering.

  • Online-Maße
  • 3D-Texturen für realistischere Visualisierungen
  • Alle Bauteile detailliert in 3D verändern
  • Live-Echtzeitrendering mit Beleuchtung, Schatten und Spiegelung
  • Freie Bewegung im 3D-Modell

Online-Maße


Online-Maße unterstützen den Planer bei der Konstruktion des Gebäudes sowohl im Grundriss als auch im 3D-Modell. Durch einfaches Verändern der angezeigten Objektmaße lässt sich die Position eines Bauteils anpassen. Der Planer kann sich visuell frei im 3D-Modell bewegen und sich die Objektmaße, z. B. mit den Abständen zur nächsten Wand, sichtbar anzeigen lassen.

Rendering


Dachziegel werden nicht mehr nur als Textur auf die Dachfläche gelegt, sondern sind dreidimensional dargestellt.

Weitere wichtige Arcon-Evo-Funktionen


  • Neue und leistungsfähige CAD-Funktionen
  • Durchgängige Planung in 2D und 3D
  • Planzusammenstellung und -bearbeitung
  • BIM-kompatibel via IFC-Schnittstelle
  • Mobile 3D-Visualisierung auf Tablets via o2c-Viewer
  • Aktuelle DXF- und DWG-Schnittstellen
  • Schnittstellen zu SketchUp, Google Earth etc
  • STL-Export für 3D-Drucker

Für weitere Informationen und eine Beratung nehmen Sie Kontakt mit unseren Vertriebsingenieuren auf:

Roland Haeussler, Vertrieb Arcon Eleco
Roland Häußler

Vertrieb Süddeutschland
Tel: +49 (0) 8191 / 944 72-84

Vertrieb Norddeutschland, Marcel Derer
Marcel Derer

Vertrieb Norddeutschland
Tel: +49 (0) 5151 / 822 39-24

Systemvoraussetzungen

  • Prozessor: mindestens Intel® Core™ i3 oder vergleichbare Prozessoren
  • Laufwerk: DVD
  • Betriebssystem: mindestens Windows® 7 (kein Windows® RT)
  • Microsoft® Word® oder OpenOffice® zur Dokumentenausgabe
  • Arbeitsspeicher: mindestens 4 GB
  • Freier Festplattenspeicher für Arcon Evo: ca. 20 GB
  • Grafikkarte: 32 Bit Farbtiefe bei einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel, 3D-fähig
  • DirectX/OpenGL 128 MB
  • Schnittstellen: USB

Für die Aktualisierung ist ein Internet-Zugang erforderlich.