ArCon – Visuelle Architektur

Erfolgreicher planen, konstruieren und gestalten mit der Architektur Software ArCon Eleco Professional. Einfaches Handling und realitätsnahe Ergebnisse in kürzester Zeit.

Die Erweiterungen in ArCon Professional +2018

Profitieren Sie von den 2D- und 3D-Funktionen der CAD-Software ArCon Eleco Professional +2018. Dank zeitsparender Verbesserungen und Erweiterungen haben Sie mehr kreative Möglichkeiten zur Umsetzung Ihrer Planungsideen zur Hand. ArCon +2018 hat sich intensiv den Zeitdieben angenommen. Viele Funktionen lassen sich jetzt direkter bedienen. So kommen Sie mit weniger Klicks schneller zum Erfolg.

Bildnachweis: www.wilksen.net

Erweiterungen im Konstruktions-Modus (2D)

  • Pan/Panning mittels mittlerer Maustaste
  • DXF/DWG-Import für Daten optimiert: Speziell für Daten von Vermessungsämtern
  • Interaktives Drehen von DXF/DWG-Folien
  • Fangen auf Schnittpunkte von DXF/DWG-Folien: Funktionierte bisher nur auf Endpunkte
  • Fangkreuz editierbar: Durchmesser, Liniendicke, und Farbe sind jetzt einstellbar
  • Erweitertes Fangen: Das Fangen auf Grundstücksgrenzen, Eckpunkte und Schnittpunkte mit anderen Bauteilen möglich
  • Grundstücke/ Grundstücksbereiche um einen wählbaren Bezugspunkt drehen
  • Grundstückseckpunkte darstellen: Die Darstellung der Grundstückseckpunkte ist jetzt optional als Kreis möglich; Durchmesser, Liniendicke, und Farbe sind einstellbar
  • Hilfslinien verschieben: neue Funktion zum Verschieben
  • 2D-Darstellung von Bauteilen per Pipette übertragen
  • Ortho-Funktion zur schnellen Eingabe rechtwinkliger Bauteile: Jetzt auch unabhängig vom Winkelraster
  • Auswahl / Eingabe von Bauteilen per Rechteck-Rahmen optimiert: Das Winkelraster wird temporär ausgeschaltet
  • mehrere Höhenpunkte in einem Schritt löschen: z. B. mit Selektionsfilter und dann per Auswahl-Rahmen selektiert, können mehrere Höhenpunkte in einem Funktionsschritt gelöscht werden
  • Eigenschaften übertragen erweitert: Beschriftungs-Optionen von Räumen, z.B. in allen Räumen Umfang und Wohnfläche anzeigen, können jetzt per Eigenschaften übertragen an beliebige andere Räume (bisher jeder Raum einzeln) weitergeleitet werden. Erweiterung auch für einschalige Wände (Füllungen/Linien)

Folien drehen mit 3 Klicks

Texturen platzieren und manipulieren

Erweiterungen im Design-Modus (3D)

  • Pan/Panning mittels mittlerer Maustaste
  • interaktives Ändern von Texturen: Texturen ändern (Größe, Lage, Drehung) jetzt direkt im 3D Modus
  • Objekte im 3D Modus per Cursortasten verschieben
  • Die maximale Dateigröße von Hintergrundbildern erhöht: Dies ist eine Anpassung an den aktuellen Digital-Standard

Erweiterungen Allgemein

  • Der Befehl Datei -> Neu fragt immer zuerst eine Projektbezeichnung ab. Diese Funktion ist einstellbar
  • Beim Geschoss Bodenplatte kann die Unterkante festgehalten werden (Sanierung im Bestand)
  • 2D-Ersatzdarstellungen für weitere Objekte implementiert
  • Einstellungen für 3D-Hardware auch aus dem Konstruktions (2D)-Modus erreichbar
  • 188 hochwertig modellierte Stahlprofile
  • 668 Texturen für den Innen- und Außenbereich von Gebäuden in überragender Qualität (Verblendmauerwerk, Dach, Schiefer, Schalung, Metall, Pflaster, Steine, Rasen, Beton, Holz, Parkett, Fliesen)

Systemvoraussetzungen

  • Prozessor: mindestens Intel® Core™ i3 oder vergleichbare Prozessoren
  • Laufwerk: DVD oder Internet-Zugang
  • Betriebssystem: mindestens Windows® 7 (kein Windows® RT)
  • Microsoft® Word® oder OpenOffice® zur Dokumentenausgabe
  • Arbeitsspeicher: mindestens 4 GB
  • Freier Festplattenspeicher für ArCon: ca. 20 GB
  • Grafikkarte: 32 Bit Farbtiefe bei einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel, 3D-fähig
  • DirectX/OpenGL 128 MB
  • Schnittstellen: USB

Für die Aktualisierung ist ein Internet-Zugang erforderlich.

Kostengünstig und flexibel

Jetzt ArCon Professional mieten

Mit Mieten statt Kaufen bleiben Sie flexibel und zahlen nur die Nutzungsdauer!

Die Eleco Software GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, jeweils die aktuelle Version der CAD-Software ArCon – Visuelle Architektur zu mieten.

Die Anschaffungskosten entfallen
Wenn ArCon Professional nur zeitlich begrenzt genutzt werden soll oder Ihr Budget begrenzt ist, dann ist unser Mietservice genau dass richtige Modell. Sie zahlen nur für den Zeitraum, in dem Sie die Software nutzen.

Ideal für Existenzgründer

Mieten statt Kaufen befreit gerade kleine Unternehmen von einer hohen Anfangsinvestition für die Anschaffung einer modernen CAD-Lösung und schont das Liquiditätspolster.
Eine zeitlich begrenzte Nutzung kann auch dann von Vorteil sein, wenn Sie zusätzliche Kapazitäten benötigen.

Logo ArCon Visuelle Architektur

Zu einem attraktiven monatlichen Mietpreis

79,50 €* monatlich

Die Grundlaufzeit beträgt drei Monate. Danach kann der Vertrag jederzeit zum Monatsende gekündigt werden. Die unbürokratische Abwicklung sichert ein Höchstmaß an Flexibilität.

* zzgl. MwSt. (zurzeit 94,61 Euro brutto)

Für weitere Informationen und eine Beratung nehmen Sie Kontakt mit unseren Vertriebsingenieuren auf:

Roland Haeussler, Vertrieb Arcon Eleco
Roland Häußler

Vertrieb Süddeutschland
Tel: +49 (0) 8191 / 944 72-84

Vertrieb Norddeutschland, Marcel Derer
Marcel Derer

Vertrieb Norddeutschland
Tel: +49 (0) 5151 / 822 39-24

ArCon Eleco Professional-Versionen

Die ArCon Produktreihe umfasst mehrere Versionen. Seit 2003 sind die Versionen mit einer Jahreszahl gekennzeichnet.
Alle ArCon + Versionen sind für den professionellen Einsatz in Architektur und Planungsbüros entwickelt worden.

Hier finden Sie Dokumente (PDF) zum Produktvergleich der ArCon-Versionen:

Studienversionen
ArCon Eleco Professional

Die Studienversionen der Eleco Software GmbH

Die Eleco Software bietet für Hochschulen und Studierende der Ingenieur- und Architekturwissenschaften Hörsaal- und Studienversionen für die CAD-Software ArCon an.

Nutzungsberechtigte

Die Studienversionen richten sich an Studierende der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen, Auszubildende zum Bautechniker oder Bauzeichner, aber auch an Arbeitslose, die sich in einer entsprechenden Maßnahme befinden.
Lehrer, Berufsschullehrer, Mitarbeiter von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und staatlich anerkannten Weiterbildungseinrichtungen können die Lizenzen erwerben, sofern und solange diese für die Ausbildung genutzt werden.

Nutzungsdauer

Die Freischaltung der ArCon Studienversion läuft 360 Tage. Nach dem Erwerb ist der Eleco Software lediglich jährlich eine gültige Immatrikulationsbescheinigung, Schulbescheinigung oder Bescheinigung des Arbeitsamtes vorzulegen, so dass die Version um weitere 360 Tage freigeschaltet werden kann. Die Studienversion kann bis 6 Monate nach Beendigung der jeweiligen Ausbildung (Studium, Lehre, Umschulung) verwendet werden. Hörsaallizenzen für Bildungsträger sind zeitlich nicht limitiert.

Das Produkt ArCon +

ArCon + ist eine moderne Planungs- und Designsoftware für angehende Architekten und Innenarchitekten. Auch für CAD-Einsteiger ist die Studienversion ArCon interessant.