Download der aktuellen Service Packs zur Version ArCon +2015

ArCon +2015.04

Voraussetzung für dieses Update ist eine installierte Version von ArCon +2015!
Folgende Erweiterungen/Korrekturen sind in dieses Update eingeflossen:

  • Winkel bei Texteingabe gedrehter Projekte berichtigt.
  • Erweiterte Treppen: Beschriftung berichtigt.
  • Makro GRZ/GFZ wird nicht mehr automatisch gestartet.
  • Pack&Go verbessert.
  • Treppen: Beschriftung wurde immer wieder in die Ausgangsposition verschoben (nach speichern und neu laden).
  • Wenn Text per rechter Maustaste gedreht wurde, war Anzeige im Dialog falsch.
  • „Zoom Alles“ berücksichtigte keine Schnittfenster.
  • Beschriftung Brüstungshöhe (Österreichische Bemaßung) berichtigt.
  • 2D-Ersatzdarstellung (Pfosten): unsymmetrischer Fenster berichtigt.
  • Raumbeschriftung wurde bei gedrehtem Text immer wieder auf die Ausgangsposition zurückgesetzt.
  • Ersatzdarstellung Schiebetüren verbessert.
  • Baugrube verbessert.
  • Ersatzdarstellung bei einigen Makrofenstern verbessert.
  • Allgemeine Treppe: Position in 3D korrigiert.
  • Tür und Fenster Achsvermassung verbessert.

Bitte installieren Sie vorher die Laufzeitumgebung für VisualStudio 2015, falls dies noch nicht mit dem Update-Patch ArCon 2015.03 erfolgt ist!

vc_redist.x86.exe

exe, 13.1 MB, 11/04/15

ArCon2015_Patch_04.exe

exe, 57 MB, 02/25/16

ArCon +2015.03

Voraussetzung für dieses Update ist eine installierte Version von ArCon +2015!
Folgende Erweiterungen/Korrekturen sind in dieses Update eingeflossen:

  • Platzierung von Raumnamen und restlicher Beschriftung verbessert.
  • Umrandung von Grundstücksbereichen jetzt dauerhaft ausgeschaltbar.
  • 2D-Grafik Editor ungenau (senkrechte und waagerechte Linien verschieben).
  • Fenster über mehrere Geschosse erzeugten Fensterbretter im OG.
  • Projektarchiv öffnen erzeugte bei einem vorhandenen Projekt keine Abfrage nach speichern.
  • Gebäude an Achsen spiegeln -> Schnitte wurden falsch gespiegelt.
  • Schnitte bei nachträglich gedrehten Gebäuden waren falsch (Blickrichtung).
  • Winkel für Text eingeben -> Undo ging nicht.
  • Undo funktionierte nicht bei Änderungen am Raumnamen.
  • Verschieben von Maßzahlen wurde nicht gespeichert.
  • Verschieben von Brüstungshöhen wurde nicht gespeichert.
  • Drehen von Raumnamen über Dialog funktionierte nicht.
  • Drehen von Raumnamen / restlicher Beschriftung über Dialog bzw. re. MT war nicht korrekt.
  • 1. und 4. Fenster zeigten Anschlag in der Wand nicht mehr an.
  • Anzahl der maximalen Sicherungen auf 99 erhöht.
  • Voreinstellungen für automatische Außenvermaßung geändert.
  • mba Export: Öffnungssymbole lagen auf falscher Folie.
  • mba Export: einige Wände hatten keine Außenseiten.
  • mba Export: Flächen werden nun vor den Linien in den Export geschrieben.
  • CreativeLines: Zoomen per Mausrad funktionierte unter Windows 10 nicht.

Bitte installieren Sie zunächst die Laufzeitumgebung für VisualStudio 2015 und dann den Update-Patch.

ArCon +2015.02

Voraussetzung für dieses Update ist eine installierte Version von ArCon +2015!
Folgende Erweiterungen/Korrekturen sind in dieses Update eingeflossen:

  • Darstellung von Schiebetüren korrigiert
  • TrueType-Schriften verbessert
  • Raumname und restliche Raumbeschriftung können wieder zusammen verschoben werden (zusätzliche Option im Raumdialog\Beschriftung)
  • Probleme mit polygonaler Eingabe von Bauteilen behoben
  • Schnitte parallel zur Traufe verbessert
  • CreativeLines-Export: Türen im Schnitt werden als Gruppen exportiert
  • Absturz beim Einfügen von Höhenlinien über Extrafunktionen behoben

ArCon +2015.01

Voraussetzung für dieses Update ist eine installierte Version von ArCon +2015!
Folgende Erweiterungen/Korrekturen sind in dieses Update eingeflossen:

  • Import aus dem 3D-Warehouse musste geändert werden.
  • Raumnamen wurden bei erneutem Laden erst nach Aktualisierung dargestellt.
  • Laden von Projektarchiven nun mit Fortschrittbalken
  • Erweiterungen an den Dachhöhenlinien
  • mba-Export: es fehlten Grundstücke, Grundstücksbereiche und Aussparungen
  • Erweiterungen am Folienimport